Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Neue Postingmindestlänge?

24% 24% [ 9 ]
41% 41% [ 15 ]
14% 14% [ 5 ]
0% 0% [ 0 ]
21% 21% [ 8 ]
Stimmen insgesamt : 37

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten Nachricht [Seite 2 von 2]

26

Klarie Griven

avatar
Schülerin ~ 5. Klasse
also ich hab jetz mal für 700 gestimmt.. ich mein 1000 oder 1200 gehen auch, aber grade im unterricht oder bei nem gespräch geht manchmal jetzt nicht sooo viel, und es wäre auch gemein für diejenigen, die sich anstrengen aber einfach nciht mehr hinbekommen... 700 is auf jeden fall machbar denke ich auch für die, die normalerweise nich so viel schreiben.

27

Sethmin Grey

avatar
Schülerin ~ 6. Klasse
Ich habe für circa 1000 Zeichen gestimmt, ich weiß manchmal kann das schwer werden, ich wills net leugnen für mich auch aber ich find es definitiv schöner wenn man dann auch mal was hingelegt bekommt ^^

28

Layla McDawn

avatar
Schülerin ~ 6. Klasse
Mein Mauszeiger schwirrte ueber dem 1200-Klick-Button und genau das ist es auch geworden.
Zu allererst muss ich sagen, dass 1000 Zeichen nicht einmal ein Drittel von dem ist, was ich normaler Weise poste, was sich verdammt viel anhoert, es aber eigentlich nicht ist. Man starte in Word und hoere erst auf, wenn eine Seite voll ist oder wenigstens der Bildschirm. Ich hab vor 1 1/2 Jahren angefangen, genau in diesem Forum - ja, man erinnere sich an die unbeholfene kleine Lauy und ihre Forumseskarpaden - und da war meine Postinglaenge ganz zu Beginn auch immer recht niedrig, wenn nicht sogar zu sagen, sie schrabbte am Minumum. Aber mit der Zeit wurde es immer mehr und jetzt wollen manche Leute schon gar nicht mit mir posten, weil ich so viel tippe. Nicht, weil ich meine Charaktere so irre viel machen lasse - Himmel nein - sondern weil ich gelernt habe, wunderbar alles in die Laenge zu ziehen, es zu umschrieben, meinem Chara die Augne zu oeffnen und sie fuehlen und erspaehen lasse. Ai, damit bekommt ganz schnell seine vielen Zeichen zusammen.
Klar, jeder mag jetzt argumentieren koennen, dass einem ja die Lust vergeht, wenn man immer so wahnsinnig um den Brei herumschreibt und dann nichts vorwaerts kommt. Ja, damit muss ich noch immer kaempfen. Meine Charas denken zu viel oder die Umwelt ist zu gewaltig, da vergesse ich ihre Handlungen. Lange Reden halten sie eigentlich nie, ausser Layla, die quasselt manchmal sinnlos herum. Und das was andere Leute gesagt haben, das wiederhole ich nur, wenn's meine Charas aus den Gedanken reisst, sonst wird das ja unnoetig.
Ai, seht ihr, so schwer ist es ja gar nciht, riesige Posts zu schreiben. Der hier ist ja schon nicht ganz kurz.

Liebes.


________________________
http://liquaen.forumieren.com http://twitter.com/lauymauy

29

Ruby Brown

avatar
Schülerin ~ 5. Klasse
Ja, ich habe auch für 1000 Zeichen gestimmt, da ich finde, dass das das Optimale ist. Ich gebe zu ich schreibe auch nicht immer sonderlich viel. Aber 1000 Zeichen die bekomm ich mittlerweile gut zusammen. Und bei mir kommt es auch immer auf den Postpartner an, wenn der viel schreibt dann krieg auch ich das hin, gut es sind nicht immer so viel wie bei meinem Postpartner aber bestimmt 1000 Zeichen manchmal auch bis 1500, die aber selten. Ja und trotzdem finde ich diese Anzahl eigentlich am optimalsten. Ich habe mir mal diese Diskusion mal durchgelsen, rein aus interesse und dann stießen mir die vorgeschlagenden 100 Zeichen und da, musste ich schon schlucken, denn das sind doch viel zu wenig finde ich, denn es sollten mindestens 500 Zeichen sein. Wenn nicht wie gesagt sogar mehr. Ja, gut das wollte ich jetzt so mal sagen (:

30

Ayana Cartwright

avatar
Schülerin ~ 7. Klasse
Ich habe ebenfalls für 1000 Zeichen gestimmt. In jedem Rpg, in dem ich bisher war, war das normal. Es gibt schließlich noch viel anspruchsvollere Foren, die verlangen 2500 Zeichen und mehr. 1000 Zeichen sind meiner Ansicht nach leicht zu schaffen, es ist schließlich nicht einmal eine halbe Wordseite. Außerdem hat man genug Möglichkeiten, den Post in die Länge zu ziehen, sei es durch die Gedanken oder auch durch eine Beschreibung der Umgebung - wenn man gerade keinen Gesprächspartner hat.
Das Niveau würde einfach etwas höher angelegt werden und ich finde es schöner, wenn man auch etwas gebietet bekommt und sich nicht darüber ärgern muss, dass man so gut wie gar nichts antworten kann, weil der Post so miegrig ist.


________________________

Ayana Cartwright | 17teen | Gryffindor | | 7th grade | Quidditch captain

31

Boris Dinda


Krankenpfleger

he Menno :/

ich hab keine Ahnung, wieviel ich so schreib. Sind glaubich meistens so um die 500 Wörter ... was ja schon ein halber Matura-Deutschaufsatz is. Nicht ohne ^^
In Zeichen denken kann ich also ziemlich schlecht.

Aber ich find kurze Posts sind kein richtiges Verbrechen. 500 Zeichen, na und?
Kann doch auch mal alles drin sein, was reingehört?
Ich mein, wenn man selber gerne lang schreibt, dann schreibt man halt lang, bloß bitte nicht bei den anderen herumnörgeln, oder?
Ich find das nämlich manchmal ordentlich fad, wenn man 5 Minuten ununterbrochen ewige innere Monologe und Auseinandersetzungen mit dem inneren anderen Ich ... das is dann auch wieder nicht wirklich interessant.
Lieber: schön was passieren lassen und richtig was tun, als DEEENKEN und DEEEENKEN und Grüübeln...

Und sind die Posts nicht manchmal ZU lang und fad, wenn Zusammenfassungen notwendig sind?
Ich mein, meinetwegen probier ich die nächsten Paar Posts, immer von 500-700 Zeichen zu haben, dass ich mir so besser vorstellen kann, was wieviel is und was man da reinkriegt.

Ich bin aber trotzdem immer noch nicht der Meinung, dass Qualität mit der Länge zusammenhängt ^^

http://etourdie.tumblr.com/

32

Gast

avatar
Gast
Qualität geht über Quantität.

Ellbogenlange Posts les ich mir erst gar nicht durch, müsst ihr wissen. xD 1000 Zeichen kratzen bei mir am Limit, mehr kann ich nicht posten, außer ich bin gerade in eine Schreibwut oder so etwas O_O"

33

Minerva McGoniggal

avatar
Lehrerin
Ja, aber geringe Qualität und geringe Qualität..? ._.

34

Gast

avatar
Gast
Minerva McGonagall schrieb:Ja, aber geringe Qualität und geringe Qualität..? ._.

DAS ist interessant xD

35

Jessica Johnson

avatar
Schülerin ~ 7. Klasse
Also ich hab jetzt einfach mal für die 1000-Zeichen gestimmt.
Ich les gerne lange Posts und hab auch Spaß daran welche zu schreiben, allerdings hab ich auch nichts dagegen etwas geringere zu schreiben.
Ich muss sagen, das variiert bei mir je nach Forum. In dem einen schreibe ich bis zu 4000 Zeichen und in dem anderen dann wieder nur um die 1000.
Na ja. Very Happy

http://www.zauberschulehogwarts.com/forum.htm

36

Gast

avatar
Gast
Boris Dinda schrieb:he Menno :/

ich hab keine Ahnung, wieviel ich so schreib. Sind glaubich meistens so um die 500 Wörter ... was ja schon ein halber Matura-Deutschaufsatz is. Nicht ohne ^^
In Zeichen denken kann ich also ziemlich schlecht.

Aber ich find kurze Posts sind kein richtiges Verbrechen. 500 Zeichen, na und?
Kann doch auch mal alles drin sein, was reingehört?
Ich mein, wenn man selber gerne lang schreibt, dann schreibt man halt lang, bloß bitte nicht bei den anderen herumnörgeln, oder?
Ich find das nämlich manchmal ordentlich fad, wenn man 5 Minuten ununterbrochen ewige innere Monologe und Auseinandersetzungen mit dem inneren anderen Ich ... das is dann auch wieder nicht wirklich interessant.
Lieber: schön was passieren lassen und richtig was tun, als DEEENKEN und DEEEENKEN und Grüübeln...

Und sind die Posts nicht manchmal ZU lang und fad, wenn Zusammenfassungen notwendig sind?
Ich mein, meinetwegen probier ich die nächsten Paar Posts, immer von 500-700 Zeichen zu haben, dass ich mir so besser vorstellen kann, was wieviel is und was man da reinkriegt.

Ich bin aber trotzdem immer noch nicht der Meinung, dass Qualität mit der Länge zusammenhängt ^^

Dem kann ich blos zustimmen !
Gut gesagt, Mr. Bo! Very Happy
*Thumbs up*

37

Luna Lovegood

avatar
7.Klasse ❥ Donnerschock!

Boris Dinda schrieb:Und sind die Posts nicht manchmal ZU lang und fad, wenn Zusammenfassungen notwendig sind?
Ich mein, meinetwegen probier ich die nächsten Paar Posts, immer von 500-700 Zeichen zu haben, dass ich mir so besser vorstellen kann, was wieviel is und was man da reinkriegt.

Die Zusammenfassungen gehören nur in den Unterricht, Schatzi, und der Grund, wieso es die gibt, hängt nicht automatisch mit der Postinglänge zusammen! Wenn zig Charaktere miteinander posten, hab ich keine Lust mir 3 Seiten durchzulesen bis ich dann meinen Post tippen kann: Egal ob jeder jetzt 700 Zeichen hat oder 1.000 bzw. mehr. Deshalb hab ich sie auch eingeführt, deinen Charakter betreffen sie wohl eh minimalst, da du wohl weniger an Plots oder am Unterricht teilnimmst Wink
Nur, dass du da jetzt nicht Sachen vermischst, die man nicht vermischen sollte. Like a Star @ heaven

*das jetzt mal loswerden musste* o:

38

Renae May

avatar
Schülerin ~ 6. Klasse
Klar gibt's auch gute, kurze Posts, keine Frage. Aber es gibt eben auch qualitativ schlechte, kurze Posts, bei denen man nicht merkt, dass sich groß Gedanken gemacht wurden. Ich will nicht sagen, dass das hier so ist, es ist mir aber woanders oft untergekommen. Und lange Posts, bei denen sich wenig Gedanken gemacht wurden, sind da doch seltener. Irgendwie hängt es doch oft zusammen.

Ups, ich verwechsel immer Zeichen mit Wörtern. Ich dachte beim Stecki auch 1000 Wörter. Ups...

http://twitter.com/raynehale

39

Kevin Cadwallader

avatar
Schüler ~ 6. Klasse
So, ich kündige mal an, dass ich die Umfrage bereits morgen gegen Mittag beende, da die meisten ja bereits abgestimmt und ihren Senf dazu abgegeben haben. ;3


________________________
Kevin Cadwallader | 6. Klasse | Hufflepuff | Legilimentik | Quidditchkapitän


♪ Dominated by all you hated,
This will make you
ULTRAnumb. ♫

To Do:
#1 In G-Raum vor die Duschen stellen und predigen, dass sich jeder waschen soll.
#2 Meditiere in der Eingangshalle für den Weltfrieden.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten